Kunden-Hotline 0511 8402-999Mo. - Fr. 8:00 Uhr - 18:00 Uhr
und Sa. 8:00 Uhr - 14:00 Uhr
Nachricht senden

Spielerklärung Spiel 77

Sieben auf einen Streich!

Das Spiel 77 bietet Ihnen als Zusatzlotterie die Möglichkeit in Verbindung mit den Spiel- und Wettarten LOTTO 6aus49, Eurojackpot, TOTO, GlücksSpirale und BINGO! hohe Gewinne zu erzielen. Der Spieleinsatz beträgt pro Ziehung 2,50 €.

Die Grundlage für die Gewinnermittlung beim Spiel 77 ist die Spielscheinnummer. Für jede Mittwoch- und Samstagziehung wird jeweils eine 7-stellige Gewinnzahl gezogen. Sie haben bereits gewonnen, wenn die letzte Ziffer der Spielscheinnummer mit der gezogenen Spiel 77 Gewinnzahl übereinstimmt. Bei jeder weiteren Übereinstimmung erhöht sich entsprechend der Gewinnbetrag.

GewinnklasseAnzahl RichtigeGewinne in €
17 richtige Endziffernmind.* 177.777,00 €
26 richtige Endziffern77.777,00 €
35 richtige Endziffern7.777,00 €
44 richtige Endziffern777,00 €
53 richtige Endziffern77,00 €
62 richtige Endziffern17,00 €
71 richtige Endziffer5,00 €

*Wird in der ersten Gewinnklasse kein Gewinn erzielt, wird die Gewinnsumme der nächstfolgenden Ziehung zugeschlagen.

Zwangsausschüttung des Jackpots im Spiel 77

Eine Zwangsausschüttung oder eine definitive Ausschüttung ist immer dann möglich, wenn in zwölf aufeinanderfolgenden Ziehungen der Jackpot der 1. Gewinnklasse (7 richtige Endziffern) nicht geknackt wurde. Der Jackpot muss nach den Regeln der Zusatzlotterie in der 13. Ziehung ausgespielt werden.

Gibt es in der 13. Ziehung einen oder mehrere Gewinne in der 1. Gewinnklasse, wird der Jackpot-Betrag regulär ausgezahlt. Gewinnt jedoch keiner Mitspieler in der höchsten Gewinnklasse, wird der Jackpot der 2. Klasse (6 richtige Endziffern) zugeschlagen. Bleibt auch diese Klasse unbesetzt, wird der Jackpot in der nächst niedrigeren Gewinnklasse ausgeschüttet.

Im März 2016 kam es erstmals in der Geschichte von Spiel 77 zu einer Zwangsausschüttung in der 2. Gewinnklasse, bei der sich gleich elf Gewinner über jeweils rund 900.000 Euro freuten. Eine definitive Ausschüttung des Jackpots erfolgte im Juli 2018, als ein Teilnehmer aus Niedersachsen über 8,3 Mio. Euro mit seinen 7 richtigen Endziffern gewann.

Am Mittwoch, den 9. Oktober 2019 kam es erneut zu einer Zwangsausschüttung: zwei Personen aus Baden-Württemberg und Hessen freuten sich jeweils über 3.864.163,40 Euro aus der Gewinnklasse 2.