WLA-Zertifizierung

LOTTO Niedersachsen:
Höchste Sicherheitsstandards bestätigt

Sicherheit und Spielerschutz auf höchstem Niveau


Sicherheit und Spielerschutz werden bei LOTTO Niedersachsen groß geschrieben! Das bestätigte erneut die vorgenommene jährliche Überprüfung der Maßnahmen im Bereich der Informationssicherheit. Die erfolgreiche Rezertifizierung gemäß WLA Security Control Standards (WLA-SCS:2012) sowie des internationalen Standards ISO/IEC 27001:2013 führte zum bisher besten Ergebnis, das durch LOTTO Niedersachsen im Rahmen einer Rezertifizierung erzielt werden konnte (Stand Dezember 2016).

Nicht zuletzt durch die erfolgreiche Zertifizierung wird sichergestellt, dass das Spielangebot von LOTTO Niedersachsen verantwortungsvoll und sicher entsprechend den Regeln, die die WLA aufgestellt hat, angeboten wird. Diese hohen Qualitätsstandards unterscheiden LOTTO Niedersachsen von den in zunehmendem Maße aus dem Ausland agierenden Anbietern, die ohne deutsche Erlaubnis Wetten auf staatliche Lotterien anbieten.

Schwerpunktthemen der von der Firma „DNV GL Business Assurance Zertifizierung und Umweltgutachter GmbH, Essen“ durchgeführten Untersuchung waren „Sicherheit des Rechenzentrums“ und „Kommunikation mit den Annahmestellen“.

Die beiden WLA- und ISO-Zertifikate sind als Gütesiegel in einem sich wandelnden Glücksspielmarkt von besonderer Bedeutung. Die in der World Lottery Association (WLA) zusammengeschlossenen Lotterieunternehmen handeln nach diesen Sicherheitsstandards, um alle Mitglieder in die Lage zu versetzen, ein weltweit einheitliches Niveau für die Informationssicherheit bei der Abwicklung des Spiel- und Wettgeschäftes zu schaffen.

Für Auskünfte steht Ihnen unsere Pressesprecherin Dr. Petra-Kristin Bonitz zur Verfügung.