Jugendschutz

Spielteilnahme erst ab 18 Jahren!

Was bedeutet Jugendschutz?

Jugendschutz hat die Aufgabe, die Rechte und Chancen von Kindern und Jugendlichen auf eine gesunde Entwicklung zu sichern und ihre Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu fördern. Ziel des Jugendschutzes ist es, Kinder und Jugendliche vor Gefährdungen zu schützen und sie zu stärken gegenüber Beeinträchtigungen aller Art.

Jugendschutz im Glücksspielstaatsvertrag

Um Jugendliche vor den Gefahren des Glücksspiels zu schützen, wurde die Teilnahme von Minderjährigen im Glücksspielstaatsvertrag für unzulässig erklärt. Diese Regelung wird von LOTTO Niedersachsen konsequent und mit Nachdruck durchsetzt.

„Das Veranstalten und das Vermitteln von öffentlichen Glücksspielen darf den Erfordernissen des Jugendschutzes nicht zuwiderlaufen. Die Teilnahme von Minderjährigen ist unzulässig. Die Veranstalter und die Vermittler haben sicherzustellen, dass Minderjährige von der Teilnahme ausgeschlossen sind…“
(§ 4, Abs. 3 Glücksspielstaatsvertrag)


Um zu gewährleisten, dass diese Regelungen zum Jugendschutz beachtet und umgesetzt werden, sensibilisiert LOTTO Niedersachsen das eigene Personal und die Annahmestellen regelmäßig für dieses Thema. Darüber hinaus führt LOTTO Niedersachsen regelmäßig Testkäufe mit 17-jährigen Minderjährigen in den Annahmestellen durch.

LOTTO Niedersachsen setzt sich konsequent für den Jugendschutz ein

Für Minderjährige ist eine Spielteilnahme an allen Lotterien und Wetten, einschließlich Rubbellotterien und Sportwetten, verboten. Das Verbot gilt auch für Gewinnauszahlungen oder sonstige Serviceleistungen, z. B. das Beantragen einer LottoCard.
Einverständniserklärungen oder Vollmachten von volljährigen Dritten, etwa der Eltern, berechtigen Jugendliche nicht zur Spielteilnahme. Minderjährige sind von Glücksspielangeboten fernzuhalten.

Jugendschutzbeauftragter der Toto-Lotto Niedersachsen GmbH:
Herbert John

Hinweis für alle Eltern

Sollte Ihr Computer auch Freunden und Familienangehörigen unter 18 Jahren zugänglich sein, sichern Sie sich z. B. mit entsprechenden Filterprogrammen (Jugendschutzprogrammen) ab. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Download der Software finden Sie auf der folgenden Seite: