Kunden-Hotline 0511 8402-999 Mo. - Sa. von 8 - 20 Uhr Nachricht senden

Rund um LOTTO

11. März 2019 Zurück zur Übersicht

Niedersachsens „Behindertensportler des Jahres“ 2019

Am 7. März 2019 fand im GOP-Varieté Hannover die Ehrung des Behindertensportlers 2019 im Rahmen einer festlichen Gala des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen (BSN) statt. Der Rollstuhlbasketballer Alexander Budde darf sich über den Titel und die wunderschöne Trophäe freuen.

Insgesamt hatten fast 15.400 Menschen in Niedersachsen ihre Stimme abgegeben. Davon fielen 3.791 Stimmen (24,7 Prozent) auf den Sieger Alexander Budde. Para-Biathlet Steffen Lehmker landete mit 3.050 Stimmen (19,9 Prozent) auf dem zweiten Platz vor dem Para-Leichtathleten Phil Grolla (2.547/16,6 Prozent), Rollstuhltennisspielerin Sabine Ellerbrock (2.336/15,2 Prozent), Para-Sportschützin Elke Seeliger (2.031/13,2 Prozent) und Fußball-ID-Spieler Roland Kaiser (1.581/10,3 Prozent).

Im Rahmen der Wahl fand eine Verlosung unter allen teilnehmenden Stimmgebern statt. Der Hauptpreis, ein Elektroroller der Marke NUI, wurde von LOTTO Niedersachsen bereit gestellt und am Galaabend an den glücklichen Gewinner überreicht.

Seit der Etablierung der BSN-Wahl im Jahr 2001 ist LOTTO Niedersachsen unterstützender Partner, aus der Überzeugung heraus, die erfolgreichen niedersächsischen Leistungssportler, die in ihrem Alltag hervorragende Leistungen, Ausdauer und Kampfgeist zeigen, in den Fokus zu stellen und ihnen eine aufmerksamkeitsstarke Anerkennung entgegenzubringen.

Ru L Bsn Wahl2019
Geschäftsführer von LOTTO Niedersachsen Axel Holthaus im Gespräch mit Para-Biathlet Steffen Lehmker und dem Moderator Andreas Kuhnt. © Behinderten-Sportverband Niedersachsen e.V. Volker Minkus