Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel „Heißluftballonfahrt“

Das Gewinnspiel „Heißluftballonfahrt“ wird von der Toto-Lotto Niedersachsen GmbH (im Folgenden LOTTO Niedersachsen), Am TÜV 2 + 4 in 30519 Hannover, veranstaltet.

Teilnahmeberechtigt sind nur diejenigen Personen, die die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen und die Teilnahmebedingungen akzeptieren.

I. Ablauf

Das Gewinnspiel für „Heißluftballonfahrt“ findet auf der Profilseite von LOTTO Niedersachsen (https://www.facebook.com/lottoniedersachsen/) statt. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel erfolgt, sobald die Person (i) die Facebook-Seite von LOTTO Niedersachsen mit „Gefällt mir“ markiert und (ii) einen Kommentar in das Kommentarfeld des Gewinnspiel-Posts von LOTTO Niedersachsen hinterlassen hat. Der Gewinnspiel-Post ist derjenige Post auf der LOTTO-Niedersachsen-Facebook-Seite, welcher konkret zum Gewinnspiel auffordert.

Die Teilnahme ist ab der Veröffentlichung des Gewinnspiel-Posts bis zum 14. Juni 2016, um 11:00 Uhr möglich. Alle später eingehenden Interaktionen nehmen nicht an der Verlosung teil.

Unter allen teilnahmeberechtigten Personen werden 2 Gewinner/innen ausgelost. Näheres zur Teilnahme, der Benachrichtigung der Gewinner/innen und der notwendigen Rückmeldung wird nachfolgend beschrieben.

II. Gewinn, Gewinnbekanntgabe und -übermittlung

Bei dem Gewinnspiel werden 2 x 2 Plätze im LOTTO-Heißluftballon verlost. Jede/r Teilnehmende ist nur einmal gewinnberechtigt.

Nach Ablauf der Teilnahmefrist (Zeitpunkt der Veröffentlichung des Gewinnspiel-Posts bis zum 14. Juni 2016 um 11:00 Uhr) wird der/die Gewinner/in ausgelost. Dies geschieht unter Aufsicht der Revision von LOTTO Niedersachsen. Die Vornahme der Verlosung wird ordnungsgemäß protokolliert.

Die Gewinner/innen des Gewinnspiels werden unter ihrem Facebook-Namen auf der Facebook-Seite von LOTTO Niedersachsen veröffentlicht. Erfolgt daraufhin durch die Gewinner/innen bis zum 19. Juni 2016, 24:00 Uhr keine Rückmeldung per Privatnachricht mit den Kontaktdaten (Name, ggf. Postanschrift, ggf. E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Handynummer), und reagiert der- bzw. diejenige auch nicht auf eine Direktnachricht von LOTTO Niedersachsen, rückt ein bereits ausgeloster Ersatzkandidat/in als Gewinner/in nach. In Absprache mit LOTTO Niedersachsen wird ein Termin für die Ballonfahrt vereinbart, der sich allerdings auch auf Grund von Witterungsbedingungen kurzfristig verschieben kann.

Der Gewinnanspruch ist weder übertragbar, noch ist eine Barauszahlung oder ein Tausch des Gewinns möglich.

Für die Richtigkeit der angegebenen Adressdaten sind ausschließlich die Teilnehmer/innen verantwortlich.

III. Teilnahme

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. An Personen unter 18 Jahren, die dennoch teilnehmen, werden in Übereinstimmung mit deutschem Recht keine Gewinne ausgeschüttet.

Zur Teilnahme an dem Gewinnspiel muss eine natürliche Person innerhalb des jeweiligen Gewinnspielzeitraums den Gewinnspiel-Post auf der Facebook-Seite von LOTTO Niedersachsen kommentieren. Des Weiteren muss die Person die Facebook-Seite von LOTTO Niedersachsen mit „Gefällt mir“ versehen und damit Fan von LOTTO Niedersachsen werden. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel setzt voraus, dass die teilnehmende Person bei Facebook eingeloggt ist.

Auch bei mehrfachen Kommentaren zum Gewinnspiel-Post ist jede teilnehmende Person nur einmal gewinnberechtigt. Mitarbeiter/innen von LOTTO Niedersachsen sowie die an der direkten Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligten Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist kostenlos. Sie ist nicht abhängig von dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen oder der Bestellung eines Newsletters.

Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit der Teilnahme ist der elektronisch protokollierte Eingang des Kommentars. LOTTO Niedersachsen haftet nicht für den verspäteten oder unvollständigen Eingang dieser Interaktion und kann insbesondere nicht für technische Störungen, z. B. für Ausfälle des Telefonnetzes, des Netzwerkes, der Elektronik oder der Computer verantwortlich gemacht werden.

LOTTO Niedersachsen ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe vorliegen, wie z. B. ein Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, das Posten von Kommentaren, die gegen die Facebook-Nutzungsbedingungen verstoßen, insbesondere mit rechtswidrigem, beleidigendem, sexistischem, rassistischem oder unangemessenem Inhalt, (versuchte) Manipulation etc., und behält sich vor, rechtliche Schritte einzuleiten. Wenn die Voraussetzungen für einen Ausschluss vorliegen, können die Gewinne auch nachträglich aberkannt werden. Aus dem Ausschluss bei Vorliegen berechtigter Gründe entstehen keinerlei Ansprüche der Teilnehmer/innen gegenüber LOTTO Niedersachsen.

IV. Datenschutz

Für die Teilnahme am Gewinnspiel „Heißluftballonfahrt“ ist es erforderlich, die übermittelten personenbezogenen Daten der Teilnehmer/innen zu erheben und zu verarbeiten.

Durch das Senden einer Privatnachricht via Facebook oder per E-Mail an zur Rückmeldung auf die Gewinnbenachrichtigung mit den vollständigen Kontaktdaten werden folgende personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet: Vor- und Nachname, vollständige Postanschrift, E-Mail-Adresse sowie die Telefonnummer/Handynummer.

LOTTO Niedersachsen behandelt die übermittelten personenbezogenen Daten nach dem Prinzip der Datenvermeidung und Datensparsamkeit vertraulich. Die Daten werden ausschließlich für die Durchführung und Abwicklung der Verlosung verwendet und anschließend ordnungsgemäß vernichtet. Eine Übermittlung an unbefugte Dritte erfolgt nicht.

V. Sonstiges

Das vorliegende Gewinnspiel unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts.

LOTTO Niedersachsen behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel oder eine einzelne Verlosung aus einem wichtigen Grund abzubrechen. Ein Abbruch aus wichtigem Grund kann erfolgen, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels oder einer einzelnen Verlosung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht mehr gewährleistet werden kann. Bei einem Abbruch bestehen keinerlei Ansprüche gegen LOTTO Niedersachsen.

Dasselbe gilt auch, wenn es LOTTO Niedersachsen seitens der zuständigen Aufsichtsbehörden (Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport, Bezirksregierung Düsseldorf) oder durch den Erlass einer einstweiligen Anordnung eines deutschen Gerichts untersagt wird, das Gewinnspiel zu Ende zu führen.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Für die im Rahmen dieser Aktion veröffentlichten Inhalte ist ausschließlich LOTTO Niedersachsen verantwortlich.
Der Empfänger der von den Teilnehmern/innen bereitgestellten Informationen ist LOTTO Niedersachsen. LOTTO Niedersachsen stellt Facebook von jeglichen Ansprüchen Dritter im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel frei. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zur Aktion sind nicht an Facebook zu richten, sondern an .

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.