Grafik Kaffeepause mit Eurojackpot– LOTTO Niedersachsen
Aktuelles

17.11.2022

Kaffeepause mit Eurojackpot

Die Woche ist bald geschafft und langsam kehrt etwas Ruhe ein. Gönnen Sie sich eine gedankliche Pause mit einem interessanten Artikel, um sich anschließend mit frischer Konzentration auf die restlichen Wochenaufgaben stürzen zu können. Machen Sie es sich gemütlich und lehnen Sie sich entspannt mit einer Tasse Kaffee zurück. Wir laden Sie ein zu einer Kaffeepause mit Eurojackpot.

So nachhaltig geht Luxus heute

Glitzerndes Gold fasziniert uns Menschen seit Jahrtausenden. Doch das Luxus-Gut ist nicht nur stark gefragt – sondern auch noch vergleichsweise nachhaltig. Was viele nicht wissen: Bei Ringen, Ketten und Ohrschmuck handelt es sich immer häufiger um Recyclingware.

Eine Faszination seit Jahrtausenden

Gold steht für Reichtum, Ewigkeit und puren Luxus – und das nicht erst seit gestern. Schon in der Blütezeit der Alten Ägypter entwickelte sich die Kunst, hochwertige Schmuckstücke aus dem Edelmetall anzufertigen. Funde auf der griechischen Insel Kreta aus der Zeit um 2.400 vor Christus zeigen: Die Faszination für den goldenen Schein war auch in der Antike weit verbreitet. Zumindest bei den wenigen Menschen, die es sich leisten konnten.

Gold gewinnen – aber wie?

Die jahrtausendelange Faszination für Gold hat unmittelbar mit dessen Knappheit zu tun. Nur, was selten und begehrt ist, gewinnt an Wert. So einfach lautet die Luxusformel. Gerade das begehrte Edelmetall ist denkbar knapp, die Förderung nicht einfach. Rund fünf Tonnen Erz müssen bewegt werden, um zehn Gramm Gold zu gewinnen. Dabei kommen verschiedene Chemikalien zum Einsatz. Und dass Goldschürfen per Hand nur selten zu Reichtum führt, wissen wir spätestens seit dem Boom in Alaska sowie den Jack-London-Romanen.

Wo überall Gold versteckt ist

Dabei gibt es heute eine nachhaltige und umweltfreundliche Alternative: Recycling. Nicht nur Schmuckstücke, die optisch nicht mehr gefallen, lassen sich einschmelzen und anschließend neu verarbeiten. Auch im weitverbreiteten Elektronikschrott ist einiges an Goldspuren enthalten – und längst nicht alles davon wird aus Smartphones und Computern zurückgewonnen. Experten schätzen, dass durch falsche Entsorgung und fehlendes Recycling aktuell noch Milliarden-Euro-Beträge verloren gehen.

Recycling kommt in der Luxuswelt an

Doch die Knappheit des Goldes macht das Recycling immer lohnender. Geschlossene Wertstoffkreisläufe rechnen sich und kommen zudem bei Verbrauchern, denen Nachhaltigkeit wichtig ist, gut an. So manche bekannte Luxusmarke wirbt bereits damit, nachhaltiges Edelmetall für ihre sündhaft teuren Schmuckstücke zu verwenden. Wenn Sie also den Eurojackpot knacken sollten, können Sie Ihre Lieben guten Gewissens mit güldenen Geschenken überraschen. Schließlich ist der Recycling-Luxus besonders nachhaltig. Außerdem steht Gold für Unsterblichkeit – dies erhält nun eine vollkommen neue Bedeutung.

So nachhaltig geht Luxus heute

Bildquelle: Shutterstock

Mit viel ♡ gemacht in Niedersachsen

Sicher spielen beim Original

Spielen ab 18 Jahren!

Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Eine bundesweite Übersicht an Hilfsangeboten gegen Glücksspielsucht finden Sie unter www.bundesweit-gegen-gluecksspielsucht.de.

Die Toto-Lotto Niedersachsen GmbH verfügt über eine Erlaubnis für die Veranstaltung und Durchführung sowie für den Eigenvertrieb im Internet der auf dieser Webseite spielbaren Lotterien vom zuständigen Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport und ist erlaubter Veranstalter gemäß White-List.

© Toto-Lotto Niedersachsen GmbH 2022 - Alle Angaben ohne Gewähr.