Kunden-Hotline 0511 8402-999 Mo. - Sa. von 8 - 20 Uhr Nachricht senden

Rund um LOTTO

14. November 2018 Zurück zur Übersicht

General Meeting Eurojackpot in Weimar

Erfolgsmodell Eurojackpot: Die jüngste Lotterie im Angebot der staatlichen Lotteriegesellschaften lässt mit immer neuen Rekorden aufhorchen. Ein Gewinn für die Gesellschaft, denn ein Großteil der Einsätze kommt dem Gemeinwohl zugute und trägt so entscheidend dazu bei, unser kulturelles Erbe zu erhalten.

Über die Wichtigkeit des Fortbestands dieses gemeinwohlorientierten Finanzierungsmodells sowie die zukünftige Ausrichtung von Europas größter Lotterie, diskutierten die Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer der 33 Lotteriegesellschaften, bei denen Eurojackpot gespielt werden kann, bei der 17. Generalversammlung in Weimar.

Jochen Staschewski, Geschäftsführer von LOTTO Thüringen, hatte im Europäischen Kulturerbe-Jahr aus gutem Grund in die Klassikerstadt eingeladen: „Weimar ist mit seinen 19 Stätten, die zum UNESCO Welterbe gehören, ein exzellentes Beispiel dafür, was Kulturerbe bedeutet. Ohne den hohen Anteil aus den Erträgen der staatlichen Lotterien ist dessen Erhaltung für künftige Generationen kaum zu verwirklichen.“

Seit März 2012 kann in Deutschland Eurojackpot gespielt werden. Das Angebot der staatlichen Lotteriegesellschaften wurde damit um eine neue attraktive und länderübergreifende Lotterie ergänzt. In Weimar wurde deutlich, dass die Gemeinschaftslotterie durch die funktionierende internationale Zusammenarbeit gut für die Zukunft aufgestellt ist, auch weil sich die Verantwortlichen nicht auf dem aktuellen Erfolg ausruhen, sondern bereits jetzt an die Weiterentwicklung des Produkts auf Grundlage der Kundenbedürfnisse denken.

Allein in Deutschland fließen nur durch Eurojackpot mehr als 350 Millionen Euro an gemeinnützige Projekte und Organisationen, wovon unter anderem der Denkmalschutz, die Wohlfahrt und der Sport in erheblichem Maße gefördert werden. Möglich macht das die Monopolstruktur der großen staatlichen Lotterien.

Ej MeetingVertreter der europäischen Lotteriegesellschaften, bei denen Eurojackpot gespielt werden kann, trafen sich in Weimar zum Austausch. Foto: LOTTO Thüringen / STERN PHOTOGRAPHY