10. März 2016 Zurück zur Übersicht


Spiel 77-Jackpot fällt garantiert

Rund neun Millionen Euro warten auf die Gewinner

Hannover. Rund neun Millionen Euro liegen bei der Samstagsziehung am 12. März 2016 im Jackpot der Zusatzlotterie Spiel 77. Und dieser Jackpot wird am Samstag garantiert ausgeschüttet. Es lohnt sich also auf jeden Fall zum Wochenende auf dem LOTTO-Schein, dem Eurojackpot-Schein, dem GlücksSpirale-Los, dem BINGO!-Los oder dem TOTO-Wettschein ein Kreuz bei der Zusatzlotterie Spiel 77 zu machen.

Seit Samstag, 30. Januar 2016, gab es mittlerweile zwölf Ziehungen, bei denen kein Tipper die richtige siebenstellige Gewinnzahl im Spiel 77 auf seinem Spielschein vorweisen konnte. Nach den Teilnahmebedingungen der Lotterie Spiel 77 muss der Jackpot am Samstag auf jeden Fall ausgeschüttet werden. Dort heißt es: „Werden in der Gewinnklasse 1 nach zwölf aufeinanderfolgenden Ziehungen auch in der nächstfolgenden Ziehung keine Gewinne ermittelt, wird in dieser Ziehung die Gewinnausschüttung der nächstniedrigeren Gewinnklasse, in der ein oder mehrere Gewinne festgestellt werden zugeschlagen.“

Der Jackpot vom kommenden Wochenende ist der zweithöchste Jackpot im Spiel 77 seit es diese Zusatzlotterie gibt. Beim Rekord-Jackpot im Januar 2011 gab es eine ähnliche Situation, so dass dem Jackpot nach den besagten zwölf Ziehungen die Zwangsausschüttung drohte. Allerdings wurde damals der Jackpot in der entscheidenden 13. Ziehung dann doch noch von einem Tipper geknackt. Er nahm 11.077.777,00 Euro mit nach Hause.

gez. Herbert John

- Pressesprecher -

Zurück zur Übersicht