8. September 2016 Zurück zur Übersicht

LOTTO-Volltreffer in Braunschweig

Zur Samstagsziehung steigt der Jackpot auf rund 29 Millionen Euro

Hannover. Ein mit zwölf Feldern ausgefüllter Spielschein hat einem Mann aus der Region Braunschweig bei der Mittwochsziehung im LOTTO 6aus49 einen Gewinn in Höhe von 274.419,80 Euro eingebracht. Für den Riesenjackpot von mehr als 25 Millionen Euro fehlte dem Kundenkartenspieler lediglich die richtige Superzahl 0.

Da auch sonst niemand bei der Mittwochsziehung einen Sechser mit Superzahl erzielt hatte, steigt der LOTTO-Jackpot für die Ziehung am Samstag, 10. September 2016, auf rund 29 Millionen Euro an.

Der Glückspilz aus der Region Braunschweig ist übrigens schon der 77. Großgewinner, der in diesem Jahr bei LOTTO Niedersachsen mindestens 100.000 Euro gewonnen hat.

gez. Herbert John

- Pressesprecher -

Zurück zur Übersicht