11. Januar 2016 Zurück zur Übersicht


Volltreffer in der europaweiten Lotterie Eurojackpot

Halbe Million Euro nach Oldenburg

Hannover. Große Freude im Kreis Oldenburg! Ein bislang noch unbekannter Glückspilz hat mit den fünf richtigen Gewinnzahlen und einer richtigen Euro-Zahl genau 514.927,70 Euro in der europaweiten Lotterie Eurojackpot gewonnen. Für den zehn Millionen Euro schweren Jackpot fehlte ihm bei der Ziehung am vergangenen Freitagabend nur die zweite richtige Euro-Zahl.

Der Glückspilz hatte einen Eurojackpot-Spielschein mit sechs Kästchen für drei Wochen ausgefüllt. Jetzt hat er noch zweimal die Möglichkeit mit diesem Glücksschein den Jackpot zu knacken. Bei der Ziehung am kommenden Freitag, 15. Januar 2016, warten im Jackpot rund 14 Millionen Euro auf die Spielteilnehmer.

In den USA sorgen derweil ganz andere Jackpot-Summen für ein regelrechtes Lotto-Fieber. Bei der amerikanischen „Powerball“-Lotterie liegen am kommenden Donnerstag rund 1,3 Milliarden Dollar im Jackpot. Auf der offiziellen Webseite der „Powerball“-Lotterie wird allerdings darauf hingewiesen, dass eine Spielteilnahme an der Zahlenlotterie außerhalb der USA beziehungsweise über das Internet verboten ist.

Eine erlaubte und legale Teilnahme an der Lotterie Eurojackpot um den 14 Millionen-Jackpot ist dagegen in Niedersachsen in allen Lotto-Verkaufsstellen und über das Internet unter www.lotto-niedersachsen.de möglich.

gez. Herbert John

- Pressesprecher -

Zurück zur Übersicht