5. Oktober 2015 Zurück zur Übersicht

Braunschweiger kassiert 337.683,70 Euro für Sechser im LOTTO

Hannover. Ganz knapp schrammte ein LOTTO-Spieler aus dem Großraum Braunschweig am Wochenende am 7,7 Millionen Euro schweren Jackpot vorbei. Dem Kundenkarten-Spieler fehlte nur die richtige Superzahl zum Millionengewinn. Jetzt kann er sich aber immerhin mit der stattlichen Summe von 337.683,70 Euro trösten, die er für seinen einfachen Sechser kassiert.

Das war bereits der 80. Großgewinn von mindestens 100.000 Euro in diesem Jahr in Niedersachsen.

gez. Herbert John

- Pressesprecher -

Zurück zur Übersicht