24. Februar 2015 Zurück zur Übersicht

Mit elf Euro Einsatz zum LOTTO-Millionär

Hannover. Den 19 Millionen-Jackpot im LOTTO 6aus49 hat der Glückspilz aus der Region Hannover nicht geknackt, dafür fehlt auf dem Tippschein die Superzahl 1. Trotzdem dürfte die Freude bei dem noch unbekannten Gewinner oder der Gewinnerin riesengroß sein, denn für die sechs Richtigen auf dem Spielschein kassiert sie oder er immerhin 1.056.081,10 Euro. Das ist der dritte Millionengewinn, der in diesem Jahr nach Niedersachsen gefallen ist.

Der Gewinner oder die Gewinnerin hat für den Volltreffer 10,50 Euro plus Bearbeitungsgebühr eingesetzt. Der Spielschein mit acht ausgefüllten Feldern plus Spiel 77 galt nur für das vergangene Wochenende – ein Einsatz der sich gelohnt hat.

Den 19 Millionen-Jackpot vom Wochenende teilten sich übrigens eine Tipp-Gemeinschaft mit 75 Mitgliedern aus Nordrhein-Westfalen und ein Mitspieler aus Sachsen. Sie kassierten jeweils 9.833.995,90 Euro.

gez. Herbert John
- Pressesprecher -

    Zurück zur Übersicht