13. Oktober 2014 Zurück zur Übersicht

Wieder drei LOTTO-Volltreffer!

Millionengewinne im Ammerland und im Kreis Northeim

Hannover. Weiter geht es mit dem LOTTO-Glück in unserem Bundesland! Das vergangene Wochenende bescherte Niedersachsen die nächsten beiden LOTTO-Millionäre und einen weiteren Gewinn von 100.000 Euro. Damit ist die Zahl der LOTTO-Millionäre in diesem Jahr in Niedersachsen bereits auf elf und die Zahl der Großgewinne über 100.000 und mehr Euro auf insgesamt 66 angestiegen.

Ein Spielteilnehmer oder eine Spielteilnehmerin aus dem Landkreis Northeim knackte als Einzige oder als Einziger den Jackpot im Spiel 77 und kassiert dafür 1.277.777,00 Euro. Das war der zweite Millionengewinn im Spiel 77 in Niedersachsen innerhalb von acht Tagen und der dritte Millionengewinn in dieser Zusatzlotterie in diesem Jahr.

Der zweite Neumillionär oder die Neumillionärin vom Wochenende hatte bundesweit als Einzige die richtigen sechs Zahlen getippt und dafür 1.954.299,90 Euro kassiert. Der Spielschein wurde im Landkreis Ammerland abgegeben. Da dem niedersächsischen Glückspilz die richtige Superzahl fehlte, klettert der Jackpot in der ersten Gewinnklasse für Mittwoch auf rund zehn Millionen Euro.

Den dritten Großgewinn vom Wochenende in Höhe von 100.000 Euro erzielte eine Spielteilnehmerin aus Braunschweig mit einem GlücksSpirale-Los. Da sie mit Kundenkarte gespielt hat, ist sie der LOTTO-Zentrale bekannt.


gez. Herbert John
- Pressesprecher -

    Zurück zur Übersicht