2. April 2014 Zurück zur Übersicht

Rekordjackpot klettert auf 56 Millionen Euro

Eurojackpot: Neue Zeitrechnung für deutsche Lottospieler

Hannover. Das gab es überhaupt noch nicht in der Deutschen
LOTTO-Geschichte. Am kommenden Freitag, 4. April 2014, liegen sagenhafte 56 Millionen Euro in der ersten Gewinnklasse der Lotterie Eurojackpot bereit. Damit beginnt eine neue Zeitrechnung für Deutschlands Lottospieler. Erstmal ist ein Jackpot hierzulande über die 50-Millionen-Euro- Marke geklettert.

Der Jackpot der europaweiten Lotterie Eurojackpot ist am vergangenen Freitag zum elfen Mal hintereinander nicht geknackt worden. Der höchste Jackpot in der Deutschen LOTTO-Geschichte lag bisher bei 46 Millionen Euro für einen Gewinner aus Hessen in der Lotterie Eurojackpot bei der Ausspielung am 12. April 2013 und bei 45,4 Millionen Euro beim LOTTO 6aus49 (5. Dezember 2007). Damals teilten sich drei Gewinner in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen die Gewinnsumme.

gez. Herbert John
- Pressesprecher -

Zurück zur Übersicht