27. September 2013 Zurück zur Übersicht

Holthaus neuer Sprecher der Geschäftsführung

Stypmann verabschiedet sich in den Ruhestand

Hannover. Zum 01. Oktober 2013 tritt Axel Holthaus (47) seine neue Funktion als Sprecher der Geschäftsführung der Toto-Lotto Niedersachsen GmbH an. Die Gremien der Gesellschaft hatten ihn bereits am 28. Juni 2013 bestellt.

"Wir freuen uns, dass wir mit Axel Holthaus einen fachkundigen Branchenexperten und hervorragenden Manager für Toto-Lotto Niedersachsen gewinnen konnten", so der Aufsichtsratsvorsitzende von Toto-Lotto Niedersachsen und Vorstandsmitglied der NORD/LB Christoph Schulz.

"Wir gehen davon aus, dass Axel Holthaus die Toto-Lotto Niedersachsen GmbH mit frischem Wind in eine erfolgreiche Zukunft führen wird", so der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Günter Distelrath.

Axel Holthaus studierte Wirtschaftswissenschaften an der Bergischen Universität – Gesamthochschule Wuppertal und war nach verschiedenen beruflichen Stationen zuletzt bei der Westspiel-Gruppe tätig, seit 2010 als Geschäftsführer.

Zum 30. September 2013 verabschiedet sich sein Vorgänger
Dr. Rolf Stypmann nach 12 Jahren als Sprecher der Geschäftsführung in den Ruhestand. "Herr Dr. Stypmann hat maßgeblich dazu beigetragen, dass sich die Toto-Lotto Niedersachsen GmbH in den vergangenen Jahren in einem schwierigen Marktumfeld erfolgreich behauptet hat. Der Aufsichtsrat dankt ihm für sein hohes Engagement und erfolgreiches Wirken und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft", so Christoph Schulz.

    Zurück zur Übersicht