13. August 2012 Zurück zur Übersicht

Online-Tippen wieder möglich

LOTTO Niedersachsen hat seine Internet-Annahmestelle geöffnet

Hannover. Endlich ist es wieder möglich, bei LOTTO Niedersachsen im Internet zu spielen!

Der neue, seit Juli 2012 geltende Glücksspielstaatsvertrag erlaubt wieder den Internetvertrieb. LOTTO Niedersachsen hat seine „digitale“ Annahmestelle auf www.lotto-niedersachsen.de wieder geöffnet und bietet erstmals seit Ende 2008 LOTTO 6aus49, GlücksSpirale, Eurojackpot, Bingo, KENO und die Zusatzlotterien online an.

Dieses Angebot kommt dem Wunsch vieler Kunden entgegen, die seit Jahren darauf warten, LOTTO auch wieder im Internet zu spielen. Unter www.lotto-niedersachsen.de erwartet die volljährigen Tipper aus Niedersachsen die einzige legale Möglichkeit des Online-Spielens in unserem Bundesland.

Dr. Rolf Stypmann: „Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass das gesetzliche Internetverbot der falsche Weg war. Während sich LOTTO Niedersachsen und die anderen staatlichen Lotteriegesellschaften an das Verbot hielten, wurden illegal Glücksspiele von Steuerparadiesen aus im Internet angeboten. Das hatte zur Folge, dass Millionen Euro an Lotteriesteuern und Fördergelder an Niedersachsen vorbei flossen, die Kunden in einen illegalen und unkontrollierten Schwarzmarkt gedrängt wurden und der Zugang zu den Kunden verloren ging, die lieber das Internet nutzen möchten.“

LOTTO Niedersachsen begrüßt es, seinen Kunden neben dem traditionellen und bewährten Vertrieb über die rund 2.235 Annahmestellen nun auch wieder den Vertriebsweg Internet anbieten zu können. Den Tippern wird auch hier die gleiche Sorgfalt und Sicherheit beim Datenschutz und bei der Spielabwicklung geboten.

gez. Herbert John
- Pressesprecher -

    Zurück zur Übersicht