24. Mai 2012 Zurück zur Übersicht

Volltreffer bei der GlücksSpirale

2,1 Millionen Euro Gewinn im Großraum Hannover

Hannover. Anfang Mai hatte ein Mann aus dem Großraum Hannover bei der GlücksSpirale die Sofortrente von mindestens 7.500 Euro monatlich gewonnen. Jetzt hat er sich in der Lottozentrale in Hannover gemeldet. Der Glückspilz in den besten Jahren braucht sich nun keine finanziellen Sorgen mehr über seine Altersversorgung machen.
Der Mann hat sich dafür entschieden, seine "Rentenangelegenheit" selbst in die Hand zu nehmen und sich die komplette Summe von 2,1 Millionen Euro auszahlen zu lassen, die der Sofortrente als Kapitalstock zugrunde liegt. Der Rentengewinner will sich und seiner Familie erst einmal ein neues Auto, eine Urlaubsreise und ein paar andere Anschaffungen gönnen und den Rest des Millionengewinnes selbst für seine Altersversorgung anlegen.

Bei der GlücksSpirale besteht die Wahlmöglichkeit, sich die 2,1 Millionen Euro, die als Kapitalstock für die monatliche Sofortrente zur Verfügung stehen, sofort komplett oder auch zu einem Teil auszahlen zu lassen.


gez. Herbert John
-Pressesprecher

    Zurück zur Übersicht