2. Mai 2012 Zurück zur Übersicht

Eurojackpot wächst auf rund 18 Mio. Euro an

Hannover. Zur Eurojackpot-Ziehung am Freitag, 4. Mai 2012, wird eine Jackpotsumme in Höhe von rund 18 Millionen Euro in der Gewinnklasse 1 erwartet. Gewonnen wird sie von demjenigen, der "Fünf Richtige" in der Ziehung 5aus50 und "Zwei richtige Eurozahlen" in der Ziehung 2aus8 getippt hat.

In den vergangenen sechs Wochen waren insgesamt zwölf Eurojackpot-Teilnehmer schon ganz nah dran am Traum vom Millionenjackpot. Ihnen fehlte jeweils nur eine der beiden Eurozahlen zum ganz großen Jackpotglück. Diese zwölf Gewinner, die "Fünf Richtige mit einer korrekten Eurozahl" getippt hatten, stammen aus Deutschland, Italien und Dänemark. Unter den deutschen Gewinnern befanden sich Tipps aus Baden-Württemberg (2), Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen (2), Sachsen und Thüringen (2).

Auch der bisher höchste Eurojackpot-Gewinn ging nach Deutschland. Ein Thüringer gewann bei der Eurojackpot-Ziehung am 20. April 640.891,60 Euro in Gewinnklasse 2.

    Zurück zur Übersicht