28. Oktober 2011 Zurück zur Übersicht

Altenpfleger gewinnt knapp 2,5 Millionen Euro im LOTTO

Hannover. Es muss nicht unbedingt der Jackpot sein, um bei LOTTO groß "abzusahnen". Einem Altenpfleger aus dem Großraum Stade reichte ein einfacher Sechser für einen Gewinn von 2.476.666,80 Euro.
Der junge Mann hatte am vergangenen Wochenende, genau wie zwei weitere Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg und Sachsen, die richtigen sechs Zahlen auf seinem Spielschein angekreuzt. Der Glückspilz, der sich erst jetzt in der Lottozentrale in Hannover gemeldet hat: "Dass ich nicht die richtige Superzahl auf meiner Spielquittung hatte wie die anderen beiden Gewinner, stört mich überhaupt nicht." Die beiden kassierten für ihren Sechser mit Superzahl immerhin jeder über neun Millionen Euro.
Der Neu-Millionär von der Nordseeküste wird jetzt erst einmal das Haus abzahlen, das er sich zusammen mit seiner Ehefrau gebaut hat: "Ich werde auf jeden Fall weiter in der Altenpflege arbeiten. Der Beruf wird mir in Zukunft noch mehr Spaß machen, weil ich mir keine Sorgen um unsere finanzielle Zukunft machen muss."

gez. Herbert John
- Pressesprecher -

    Zurück zur Übersicht