20. Oktober 2011 Zurück zur Übersicht

Lotto-Jackpot erneut stehen geblieben – rund 18 Millionen Euro zu gewinnen

Hannover. Der Jackpot im LOTTO 6aus49 wächst weiter an. Auf voraussichtlich rund 18 Millionen Euro steigt die Gewinnsumme in Gewinnklasse eins (sechs Richtige mit Superzahl) bis zur nächsten Ziehung am kommenden Samstag, 22. Oktober 2011. Zum achten Mal in Folge hat es am Mittwoch keinen Super-Sechser gegeben.
Zwar sind bundesweit gleich sechsmal sechs Richtige - zwei in Bayern sowie je einer in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen - erzielt worden, doch auf allen Teilnahmescheinen mit den Kreuzchen bei den gezogenen Zahlen 8, 10, 15, 25, 31 und 34 fehlte die entscheidende Superzahl 4 am Ende der aufgedruckten Losnummer. Die Gewinnquote für den "Sechser" beträgt 219.987,10 Euro.
Stehen geblieben ist auch der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77, nachdem bundesweit auf keinem einzigen für Mittwoch abgegebenen Tippschein die gezogene siebenstellige Losnummer 7166606 vermerkt war. Die dort zu erwartende Gewinnsumme wird sich bis zur Ziehung am Samstag auf voraussichtlich rund drei Millionen Euro erhöhen.

    Zurück zur Übersicht