16. Juni 2011 Zurück zur Übersicht

Doppel-Jackpot im LOTTO 6aus49 steigt auf rund 10 bzw. 3 Mio. Euro

Hannover. Ein Doppel-Jackpot mit voraussichtlich zu erwartenden Gewinnsummen von zehn Millionen Euro (Gewinnklasse eins) und drei Millionen Euro (Gewinnklasse zwei) wächst im LOTTO 6aus49 bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Samstag, 18. Juni 2011, heran.
Zur Ziehung am Mittwoch sind bundesweit auf keinem einzigen Tippschein die gezogenen Zahlen 6, 21, 22, 23, 32 und 44 in einem Kästchen angekreuzt gewesen, so dass die Superzahl 3 ohne Bedeutung blieb. Die oberste Gewinnklasse war damit zum fünften Mal in Folge unbesetzt.
Einen weiteren Jackpot gibt es in der Zusatzlotterie Spiel 77, da auf keiner für Mittwoch gespielten Teilnahmequittung die siebenstellige Losnummer 9338537 aufgedruckt gewesen ist. Die dort zu erwartende Gewinnsumme steigt auf voraussichtlich rund zwei Millionen Euro an.


    Zurück zur Übersicht