25. März 2010 Zurück zur Übersicht

LOTTO-Jackpot wächst auf rund elf Millionen Euro

Hannover. Auf eine zweistellige Millionen-Summe steigt der Jackpot im LOTTO 6aus49 bis zum kommenden Samstag, 27. März 2010, an, nachdem die höchste Gewinnklasse (sechs Richtige mit Superzahl) in der Ziehung am Mittwoch bereits zum fünften Mal in Folge unbesetzt geblieben ist. Zum rund elf Millionen Euro umfassenden Jackpot gesellt sich ein weiterer Jackpot in einer Höhe von etwa drei Millionen Euro in Gewinnklasse 2 hinzu, da bundesweit auch kein Teilnehmer die sechs Richtigen 9, 15, 19, 25, 40 und 47 ohne Superzahl 7 auf dem Tippschein vermerkt hatte.
Auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 gibt es einen Jackpot. Bereits zum dritten Mal hintereinander hatte niemand auf seiner Spielquittung die sieben richtigen Zahlen – am Mittwoch wären es die 7082136 gewesen. Die zu erwartende Gewinnsumme in der obersten Klasse wächst dort bis zum Samstag auf rund drei Millionen Euro an.

    Zurück zur Übersicht