26. Oktober 2009 Zurück zur Übersicht

Doppeltes Glück im LOTTO!

2 Sechser auf 2 Scheinen mit je 2 Kästchen für einen Spielteilnehmer

Hannover. Der knapp zwölf Millionen Euro schwere Jackpot im LOTTO 6aus49 wurde am vergangenen Wochenende von einem Spielteilnehmer in Thüringen geknackt. Als bundesweit Einziger hatte er die Gewinnzahlen 5, 18, 22, 24, 39 und 48 zusammen mit der Superzahl 1 auf seinem Schein stehen.

Rund 1,1 Mio nach Niedersachsen

Daneben gab es sechs Gewinne in der zweiten Klasse. Und zwei davon fielen nach Niedersachsen – an einen Spielteilnehmer! Der mit Kundenkarte spielende Glückspilz aus dem Bremer Umland gab in zwei verschiedenen Verkaufsstellen mit zwei Wochen Abstand je einen Mehrwochenschein mit je zwei Kästchen ab. Und hatte damit in der Samstagsziehung vom 24.10.2009 zweifach sechs Richtige! Zweimal 558.890,30 Euro werden nun auf sein Konto überwiesen. Dank Kundenkarte ganz sicher!

Die anderen vier Sechser des letzten Samstages gingen nach Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg und Rheinland-Pfalz. Und auch im Spiel 77 wurde der Jackpot geknackt: Jeweils 470.000 Euro fielen an Spielteilnehmer aus Hessen und Nordrhein-Westfalen.

    Zurück zur Übersicht