31. August 2009 Zurück zur Übersicht

Am Mittwoch rund 12 Millionen Euro im LOTTO-Jackpot

Hannover. Auch im sechsten Anlauf wurde der LOTTO-Jackpot nicht geknackt. Bei der Ziehung am vergangenen Samstag (29. August) verzeichnete bundesweit kein LOTTO-Spieler die sechs richtigen Gewinnzahlen in Kombination mit der passenden Superzahl auf dem Spielschein. Bis zur nächsten Ziehung am Mittwoch, 2. September, steigt der LOTTO-Jackpot so auf rund zwölf Millionen Euro an.

Dagegen gab es am Samstag deutschlandweit drei LOTTO-Sechser ohne passende Superzahl. Spielteilnehmer aus Hessen und Nordrhein-Westfalen (2x) sagten die sechs richtigen Gewinnzahlen 13, 23, 24, 35, 36 und 44 korrekt voraus. Die Glückspilze erhalten für ihren Volltreffer jeweils rund 1,09 Millionen Euro.

Im Spiel 77 wurde der Jackpot am Wochenende geknackt. Dank seines Ja-Kreuzchens im Teilnahmefeld der Zusatzlotterie und der passenden siebenstelligen Gewinnzahl 4644778 gewann ein Spielteilnehmer aus Rheinland-Pfalz hier genau 770.000 Euro.

    Zurück zur Übersicht