12. Januar 2009 Zurück zur Übersicht

LOTTO-Jackpot klettert auf rund 15 Millionen Euro

Der Jackpot im LOTTO 6aus49 wurde am Wochenende nicht geknackt und klettert bis zur nächsten Ziehung am Mittwoch auf rund 15 Millionen Euro an. Zwar hatten für die vergangene Samstagsziehung bundesweit sechs LOTTO-Spieler die Gewinnzahlen 6, 17, 18, 37, 41 und 49 korrekt vorausgesagt. Zum Millionengewinn fehlte den Spielteilnehmern aus Baden-Württemberg, Bayern (3x), Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein aber die passende Superzahl 4. Sie erhalten für ihren Sechser jeweils rund 399.000 Euro.

Die erste Gewinnklasse im LOTTO 6aus49 war letztmals am 20. Dezember 2008 besetzt. In den darauf folgenden sechs Ziehungen verzeichnete kein LOTTO-Spieler die sechs Richtigen in Kombination mit der passenden Superzahl.

Grund zur Freude hatte am Wochenende ein weiterer Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen: Dank seines Ja-Kreuzchens im Teilnahmefeld der Zusatzlotterie Spiel 77 und der passenden siebenstelligen Losnummer 9676381 gewann der Glückspilz hier 870.000 Euro.


    Zurück zur Übersicht