5. November 2007 Zurück zur Übersicht

LOTTO-Jackpot am Mittwoch bei rund zehn Millionen Euro

Bundesweit vier Spielteilnehmer mit sechs Richtigen

Hannover. Insgesamt vier LOTTO-Spieler hatten für die Ziehung am vergangenen Samstag, 3. November, die sechs richtigen Gewinnzahlen 2, 11, 13, 15, 21 und 41 korrekt vorausgesagt. Die Spielteilnehmer aus Bayern, Hamburg und Hessen (2x) können sich nun über einen Gewinn in Höhe von jeweils rund 876.000 Euro freuen. Damit erfüllte sich in diesem Jahr bislang für genau 333 LOTTO-Spieler der Traum von den sechs Richtigen.

Da jedoch keiner der vier Glückspilze vom Samstag die passende Superzahl 8 auf seinem Spielschein verzeichnet hatte, klettert der LOTTO-Jackpot für die nächste Ziehung am Mittwoch, 7. November, auf rund zehn Millionen Euro.

Ein Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg kann sich dank seines Ja-Kreuzchens im Teilnahmefeld der Zusatzlotterie Spiel 77 und der richtigen Losnummer 9359888 über einen Gewinn in Höhe von 870.000 Euro freuen.


    Zurück zur Übersicht