27. April 2007 Zurück zur Übersicht

Zusage für LOTTO-Rundfahrt 2008

Hannover. Bis zum 29. April rollt die LOTTO-Rundfahrt noch durch Niedersachsen. Der Namensgeber des Rad-Klassikers durch unser Bundesland, LOTTO Niedersachsen, hat dabei schon eine Sponsoring-Zusage für das kommende Jahr gegeben. Geschäftsführer Dr. Rolf Stypmann: "Wir werden auch im kommenden Jahr mit dem gleichen Engagement wie in diesem Jahr bei der Tour vertreten sein."

Mittlerweile ist LOTTO Niedersachsen seit fünfzehn Jahren als Hauptsponsor oder Namensgeber bei dem Radklassiker dabei. Insgesamt unterstützte das Unternehmen das sportliche Spitzenereignis in unserem Bundesland seit 1992 bis jetzt mit rund 850.000 Euro.

Toto-Lotto und der Sport in unserem Lande gehören traditionell zusammen, waren es doch die Sportler und die Sportverbände, die 1948 den Toto praktisch als Selbsthilfeorganisation für den gesamten Sport eingeführt haben und damit den Grundstein für die bis heute so erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Sport und LOTTO Niedersachsen gelegt haben.
Bei uns in Niedersachsen sind der LandesSportBund und der Niedersächsische Fußballverband noch heute, wenn auch nur zu kleinen Teilen, Mitgesellschafter von LOTTO Niedersachsen.

Die damals entdeckten Möglichkeiten, mit Hilfe der LOTTO-Mittel eine ganze Reihe sozialpolitischer und kultureller Einrichtungen zu schaffen und zu unterstützen, deren Förderung durch die öffentliche Hand überhaupt nicht möglich wäre, gelten bis zum heutigen Tag.



gez. Herbert John
Pressesprecher

    Zurück zur Übersicht