24. Januar 2005 Zurück zur Übersicht

Doppeltes Glück in Niedersachsen

Durch Bingo-Jackpot und Lotto-Sechser!

Hannover. Erfolgreich starten Niedersachsens Tipper in das Jahr 2005: Nachdem gleich in den ersten beiden Veranstaltungen einmal die erste und zweimal die zweite Gewinnklasse im Lotto an unsere Mitspieler fiel, dürfen auch in der dritten Woche des Jahres Hochgewinner aus unserem Bundesland jubeln: Am gestrigen Sonntag räumte ein Mitspieler aus dem Großraum Hannover den mit 1,1 Millionen Euro prall gefüllten, zweitgrößten Jackpot der Bingo-Geschichte ab. Als einziger hatte er oder sie ein Dreifach-Bingo auf ihrem Los - die drei Fünferreihen von gezogenen Zahlen auf dem Glückslos, senkrecht, waagerecht und diagonal, sind nun ganz genau 1.100.797,40 Euro wert. 83 weitere Gewinner können sich übrigens in der zweiten Bingo-Klasse dieser Ziehung über je gut 1.500 Euro freuen.


Ebenso erfreulich war das Wochenende für die Lottospieler: eine Tippgemeinschaft traf in der Samstagsziehung vom 22. Januar die zweite Gewinnklasse. Da sie mit dem Voll-System 009 erfolgreich waren, kommen zu dem Treffer in der zweiten Klasse auch noch 18 mal die vierte Gewinnklasse, 45 mal die sechste Klasse und 20 mal die achte Klasse hinzu: Für ihre sechs Richtigen kassieren die Glückspilze daher nun insgesamt 1.386.304,10 Euro: fröhliches Niedersachsen!


gez. Steffen Bartels
Toto-Lotto Niedersachsen GmbH
Pressestelle

    Zurück zur Übersicht