7. April 2004 Zurück zur Übersicht

Toto-Lotto Niedersachsen bietet "Girl's Day" auch für Jungen

Hannover. Der Girl's Day als reine Mädchenveranstaltung gehört der Vergangenheit an - zumindest bei Toto-Lotto Niedersachsen. In der niedersächsischen Zentrale des Glücks gibt es diesen Berufsorientierungstag erstmals für Jungen und Mädchen. Toto-Lotto-Geschäfstführerin Dr. Christiane v. Richthofen: "Wir sind der Auffassung, dass nicht nur Mädchen, sondern auch Jungen die Möglichkeit eröffnet werden sollte, Einblick in verschiedene Berufe zu erhalten, egal ob es sich um typisch weibliche oder typisch männliche Berufe handelt."

Da die Jungen am 22. April, dem sogenannten "Girl's Day", von den Schulen nicht freigestellt werden und zum Unterricht erscheinen müssen, gibt Toto-Lotto Niedersachsen den Söhnen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Gelegenheit, sich am 15. April, der an vielen niedersächsischen Schulen noch zu den Osterferien gehört, am Arbeitsplatz ihrer Mütter oder Väter umzuschauen.

gez. Herbert John
- Pressesprecher -


    Zurück zur Übersicht