27. November 2003 Zurück zur Übersicht

Neuer Rekord-Jackpot bei Lotto

Rund 14 Mio. Euro liegen am kommenden Wochenende im Lotto-Jackpot


Hannover. Neuer Rekord-Jackpot in Sicht! Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr klettert der Lotto-Jackpot am kommenden Wochenende auf rund 14 Millionen Euro. Genau so viel lagen am Samstag, 18. Oktober 2003, bereit - beim bisher höchsten Jackpot in unserem Land seit Einführung des Euro.
Nur dreimal gab es in der fast 50jährigen deutschen Lottoge-schichte mehr zu gewinnen. Am 10. September 1994 teilten sich vier Gewinner 42,2 Millionen Mark, am 8. August 1998 lagen 35,8 Millionen Mark (zwei Gewinner) und am 23.Juni 2001 36 Millionen Mark (zwei Gewinner) im "Pott". Eine ähnliche Gewinnsumme wie am kommenden Wochenende gab es mit 28,2 und 28,3 Millionen Mark am 4. September und am 11. Dezember 1999.
Den Jackpot vom 18. Oktober teilten sich Mitspieler aus Bayern und Rheinland-Pfalz. Jeder von ihnen bekam 7.309.836,60 Euro. Seit Jahresbeginn wurden in Deutschland 62 Spielteilnehmer beim Lotto zu Millionären. Hinzu kommen 21 Tippfreunde, die im Spiel 77 mindestens eine Million Euro holten, und ein Jackpot-Gewinner im Fußball-Toto mit 1,5 Mio. Euro. Drei Ge-winner der GlücksSpirale sicherten sich mit einem Gewinn von 1,4 Mio. Euro die Auszahlung einer lebenslangen Sofortrente von 7.000 Euro monatlich.
Seit Einführung des Euro gab es mehr als 200 Millionengewin-ne bei den verschiedenen Spielangeboten des Deutschen Lotto-und Totoblocks. Rekordhalter des größten Einzelgewinns ist ein Berliner, der im Januar diesen Jahres 9,7 Mio. Euro kassierte.
In Niedersachsen gab es in diesem Jahr bisher sieben neue Euro-Millionäre, sechs beim Lotto und einer beim Spiel 77. Insgesamt hatten in diesem Jahr allein in Niedersachsen bisher 71 Mitspieler "sechs Richtige".
Der neue Rekord-Jackpot baut sich seit dem 12. November auf. Bei der gestrigen Mittwochsziehung traf also zum vierten Mal hintereinander kein Lotto-Spieler die "sechs Richtigen" mit Superzahl. Einen normalen Sechser ohne Superzahl gab es jeweils in Niedersachsen und Sachsen.
35 Zeilen
à 60 Anschläge
Toto-Lotto Niedersachsen GmbH
gez. Herbert John
-Pressesprecher-

    Zurück zur Übersicht