18. September 2003 Zurück zur Übersicht

Fünf Mio.Euro-Gewinner gesucht!

Schon 62 Lotto-Sechser in Niedersachsen in diesem Jahr Sonderauslosung mit 88 Luxus-Autos

Hannover. Die Lotto-Mittwochsziehung vom 17. September machten einen Mitspieler aus Niedersachsen zum neuen, fünffachen Euro-Millionär. Ein Lotto-Tipper aus Braunschweig hatte als einziger die richtigen Gewinnzahlen (3, 13, 23, 34, 35, 48) und die korrekte Superzahl (5). Dafür kassiert er exakt 5.014.873,40 Euro. Vier weitere Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern (2) tippten zwar "sechs Richtige", jedoch ohne Superzahl. Sie erhalten jeweils 277.137,50 Euro.
Der glückliche Gewinner oder die glückliche Gewinnerin, die ihren Tipp-Schein mit zehn ausgefüllten Feldern in Braunschweig abgegeben hatte, hat sich bis jetzt noch nicht in der Lottozentrale in Hannover gemeldet.
Mit diesem Super-Sechser stieg die Anzahl der Lotto-Tipps mit "sechs Richtigen" in diesem Jahr in Niedersachsen auf 62. In ganz Deutschland kletterte die AnzahI der Sechser auf 499. Das macht bei bisher 75 Lotto-Ziehungen (37 Samstags- und 38 Mittwochsziehungen) durchschnittlich 6,6 Sechser pro Ziehung.
Wahrscheinlich fällt der 500. Sechser des Jahres am kommenden Wochenende. Neben den rund 36 Millionen Euro, die allein im Lotto am Wochenende in den acht Gewinnklassen ausgeschüttet werden, bietet der deutsche Lotto- und Totoblock in einer Sonderauslosung außerdem noch 88 attraktive Autos an. Es handelt sich um die neusten Modelle von Audi und BMW. Elf Audi A8 und 77 BMW 520i werden unter allen Teilnehmern am Lotto, Toto und der GlücksSpirale verlost.

gez. Herbert John
-Pressesprecher-

    Zurück zur Übersicht