18. Oktober 2001 Zurück zur Übersicht

Das Jackpot-Fieber steigt weiter!

Am Mittwoch liegen 28 Millionen Mark im

Hannover. Das Jackpot-Fieber steigt weiter! Am Mittwoch liegen beim Lotto in der ersten Gewinnklasse 28 Millionen Mark bereit, nachdem am Wochenende bereits zum achten Mal niemand den "Sechser mit Superzahl" getroffen hatte. Möglich wurde das durch die Zusammenführung von Mittwochs- und Samstagslotto im Dezember vergangenen Jahres. Seit die möglichen Spitzengewinne beider Spieltage in einen gemeinsamen Topf wandern, baut sich ein Jackpot viel schneller auf.
Der Riesen-Jackpot im Spiel 77 ist dagegen geknackt. Ein Spielteilnehmer oder eine Spielteilnehmerin aus Brandenburg hat als einziger oder einzige die siebenstellige Gewinnzahl richtig und kassiert dafür 7.477.777 Mark. Auch wenn er keinen Jackpot geknackt hat, darf sich ein Glückspilz aus der Nähe von Delmenhorst über den satten Gewinn von 836.519 Mark freuen. Er wollte bei der Superzahl auf "Nummer sicher" gehen und füllte zehn Spielscheine mit immer den gleichen beiden Zahlenreihen aber immer einer anderen Endziffer aus. Um den Jackpot zu knacken, fehlte in seiner zweiten Tippreihe als sechste richtige Zahl die 4. Dafür hatte er die Zusatzzahl 43 und damit zehnmal den Fünfer mit Zusatzzahl, macht insgesamt 836.519 Mark. Und da er auf seinen zehn Tipp-Scheinen jeweils eine verschiedene Endziffer hatte, kassiert er auch noch fünf Mark im Spiel 77.
Sie sehen also, man muss nur fest genug an sein Glück glauben, dann klappt's auch mit dem Lottogewinn.


gez. Herbert John
-Pressesprecher-

    Zurück zur Übersicht