8. März 2001 Zurück zur Übersicht

Lotto-Gewinn mit Ansagen

Ehemaliger VW-Mitarbeiter gewinnt 5,07 Mio. Mark im Spiel77

Hannover. 19 Millionen Mark liegen bei der nächsten Lotto-Ziehung im Jackpot. Es lohnt sich an diesem Wochenende also wieder einmal ganz besonders einen Lottoschein abzugeben, zumal es in der großen Frühjahrs-Sonderauslosung zusätzlich ohne Mehreinsatz noch elf Mercedes CLK 430 Avantgarde Cabriolets und 111 Opel Corsa zu gewinnen gibt.
Ein Rentner aus Wolfsburg kann diese Nachricht ganz gelassen hinnehmen, denn er hat zusammen mit seiner Ehefrau bei der Mittwochsziehung die Traumsumme von 5.077.777 Mark im Spiel77 gewonnen. Der ehemalige VW-Mitarbeiter war der einzige Spielteilnehmer in Deutschland, der die siebenstellige Gewinnzahl richtig hatte.
Der Glückspilz aus Niedersachsens Auto-Metropole spielt seit langem mit einer Lottocard, bei der die Großgewinne automatisch auf das angegebene Konto überwiesen werden. Deshalb hatte der Gewinner seine Spielquittung noch gar nicht kontrolliert und erfuhr erst durch den Anruf aus der Lottozentrale von dem millionenschweren Gewinn.
Nachdem er und seine Ehefrau die erste Aufregung am Telefon überwunden hatten, erzählte der Glückspilz: "Es ist unglaublich aber wahr. Vor vielen Jahren hat mir einmal ein Wahrsager vorausgesagt, dass ich im Alter sehr reich sein werde. Damals hatte ich nur mit dem Kopf geschüttelt, weil ich ihn für einen Spinner hielt. Heute schüttele ich mit dem Kopf, weil ich die ganze Sache noch nicht richtig glauben kann."

Toto-Lotto Niedersachsen GmbH
gez. Herbert John
-Pressesprecher-

    Zurück zur Übersicht